Kooperation / Sponsoring

Unterstützen Sie uns. Hier könnte
z.B. Ihr Praxis- oder Firmen-Logo
abgebildet sein.

 

 

Was ist Rebalancing?

      

 

Rebalancing ist eine ganzheitliche Körpertherapie dessen wesentliche Inhalte neueste Faszien-Massagetechniken, Blickdiagnostik und empathisch geführte Gespräche sind. Durch die von Langsamkeit und Achtsamkeit geprägte Bearbeitung der Faszien (tiefes Bindegewebe), werden Verspannungen und Verklebungen im Gewebe gelockert und gelöst. Dadurch können Schmerzen im Muskel- und Bewegungsapparat gelindert und behoben werden. Ihre Körperhaltung wird nachhaltig verbessert.

 

Rebalancing besteht aus einem System von zehn aufeinander folgenden Sitzungen, in denen verschiedene Körperbereiche und Themen behandelt werden. Rebalancing fördert damit die Körperwarhnehmung und ermöglicht eine bewusste Auseinandersetzung mit persönlichen Haltungen und Überzeugungen auf körperlicher und kognitiver Ebene.

 

Die zehn Sitzungen können daher mit einer mehrwöchigen Reise durch Ihren Körper verglichen werden. Dabei werden verschiedene Aspekte Ihres Seins zum Vorschein kommen, vielfältige Möglichkeiten, Temperamente und Haltungen, die Sie als Persönlichkeit ausmachen und beeinflussen.

 

Themen und Schwerpunkte der zehn Rebalancing Sitzungen

 

1. Sitzung: DER AUFBRUCH / INSPIRATION

Fokus:   Thorax / Brustkorb

Thema:  Empfangen und Inspiration, Aufrichtung, Atem

 

2. Sitzung: DEINEN STANDPUNKT FINDEN

Fokus:   Beine / Füsse

Thema:  Getragen sein und Erdung

 

3. Sitzung: VERBINDEN, NEHMEN & GEBEN

Fokus:   Schultern / Arme

Thema:  Verbinden, Nehmen und Geben, Handlungsfähigkeit

 

4. Sitzung: DIE KRAFT DER STILLE

Fokus:   Becken / Beckenboden

Thema:  Festhalten und Loslassen, Kontrolle, Körpermitte und Stille

 

5. Sitzung: IN DEINER MITTE

Fokus:   Bauch

Tehma:  Gefühle, Vertrauen, Verdauen, Einklang von Denken, Handeln und Fühlen

 

6. Sitzung: DIE KRAFT DES RÜCKHALTS

Fokus:   Rücken

Thema:  Rückhalt, Rücken stärken, Unterstützung, Aufrichtigkeit und Zurückhaltung

 

7. Sitzung: DIE LETZTE FESTUNG FÄLLT

Fokus:   Nacken / Kopf / Gesicht, Zusammenführung von Kopf und Körper

Thema:  Authentisch, sichtbar, fühlbar, hörbar sein, zur eigenen Grösse stehen

 

8. + 9. Sitzung: AUF DEM WEG ZUR GANZHEIT

Fokus:   Integrationssitzungen, Körperhälften / Rechts-Links-Trennung, weibliche/männliche Aspekte

Thema:  Integration, Polarität, Verantwortung, Empfänglichkeit, Aktive Kreativität

 

10. Sitzung: IM EINKLANG MIT DER WELT

Fokus:   Integrationssitzung, Eigenverantwortung, Welt der Möglichkeiten

Thema:  Integration, Weitsicht, Einklang, Resonanz, Ganz und zugleich Teil sein.

 

Bei der 8. bis 10. Sitzung handelt es sich um Integrations-Sitzungen. Dabei geht es um Neuorientierung, Neuentdeckung und darum, die Zusammenhänge aller körperlichen Bereiche zu erfahren und umzusetzen.